Bondage fürs Bett

Die Bett-Bondage Sets sorgen dafür, dass dein Partner hier an Ort und Stelle bleibt. Dieser kann sich hier nicht von der Stelle bewegen und du kann mit deinem Sub machen was du willst. Eventuell mit einer Feder bearbeiten oder gar mit einer Peitsche? Hier stehen dir alle Möglichkeiten des BDSM Spiels offen. Womit verwöhnst du deinen Partner? Oder bist du eher der Harte Dominat?

Was ist Bondage für das Bett?

Ein Bett Bondage-Set kann verwendet werden, um jemanden an das Bett festzubinden. Ein solches Set ist wird am Bett befestigt oder wird unter der Matratze verlegt. Aufgrund des hohen Gewichts der Boxspring oder der Matratze kann die gefesselte Person nirgendwohin gehen. Die Sets für die Bettfessel werden oft mit langen Bondage-Bändern und passenden Hand- und Fußfesseln geliefert. Manchmal gibt es ein zusätzliches Zubehör wie eine Maske.

Für wen ist die Bondage am Bett

Bondage wird allgemein in der BDSM-Welt verwendet, hat aber unter anderem durch die erotischen Fifty Shades of Grey Bücher den Weg in die Öffentlichkeit gefunden. Bett Bondage ist für viele Menschen sehr zugänglich, da die Sets in dieser Kategorie im Allgemeinen sehr benutzerfreundlich sind. Außerdem braucht es normalerweise wenig Zeit, um ein solches Set an der Matratze oder dem Bett zu befestigen.

Was kannst du mit Bett-Bondage machen?

Mit einem Bett Bondage Set kannst du deinen Partner im Schlafzimmer binden. Die Chancen sind gering, dass dein Sub mit Bettfesseln sich entfernen kann, da die Bondage Bands an etwas Festem haften: dem Bett. Das gibt dir die Freiheit, mit deinem Partner zu tun, was du willst. Es gibt in den meisten Fällen dem Sub das Gefühl, dass er sich dir vollständig ergeben hat. Bett-Bondage kann daher für beide Seiten sehr spannend sein.

Experimentieren

Bett-Bondage macht nicht nur erfahrenen BDSM-Leuten Spaß. Auf diese Weise kann Bett Bondage auch für Paare sehr viel Freude machen, die etwas Neues ausprobieren möchten. Bett Bondage-Sets sind dafür ideal, weil du nicht viel Vorbereitung brauchst. Du bindest deinen Partner einfach, schnell und sicher am Bett fest. Darüber hinaus ist ein Bett Bondage-Set nicht leicht zu sehen, weil du es in deinem eigenen vertrauten Schlafzimmer verwenden kannst. Außerdem sind die Fesseln oft fest, aber weich für die Haut. Du kannst langsam mit sanften SM beginnen, indem du hier einen Tickler mit deinem Partner verwendest, um alle Stellen des Körpers zu stimulieren.

Bett-Bondage mit Zubehör

Du kannst Bett-Bondage-Sets in Kombination mit anderen SM-Artikeln verwenden. Denke an einen Ballknebel, eine Peitsche oder eine Augenbinde. Besonders eine Augenbinde oder Maske kann eine spannende Ergänzung sein. Weil du sozusagen einen Sinn wegnimmst, werden andere Sinne stärker. Zum Beispiel sind Berührungen auch besonders empfindlich. Aber auch Vibratoren und Dildos sind zum Beispiel für Bettfesseln geeignet. Da dein Sub in der Regel die Beine geöffnet hat, kommst du gut an die intimen Stellen ran, um sie zu stimulieren.

Welche verschiedenen Modelle gibt es?

Im Allgemeinen funktionieren alle Bett Bondage Sets auf die gleiche Weise: Du verbindest diese an dem Bett oder unter der Matratze. Es gibt jedoch kleine Unterschiede, die die Auswahl erleichtern.

Bondage-Sets mit mehreren Möglichkeiten

Vor allem das Bondage-Set der Master Series ermöglicht es, deinen Partner auf dem Bett in mehreren Positionen zu sichern. Es gibt 8 Befestigungspunkte für die Fesseln mit diesem Set. Auf diese Weise kannst du die Fesseln in der Mitte des Bettes befestigen, so dass dein Sub eine gebeugte Position einnehmen muss. Es ist aber auch möglich, die Beine und Arme zu spreizen oder sie zusammenzuhalten, wenn dein Sub auf dem Rücken liegt.

Abnehmbare Fesseln

Normalerweise sind die Fesseln an dem Bett Bondage-Sets ähnlich. Im Prinzip sind alle Manschetten bequem und manchmal sogar weich für die Hand- und Fußgelenke. Du schließt und justierst sie fast alle mit Klettverschluss. Aber es gibt auch Sets, die etwas Besonderes haben: herausnehmbare Fesseln. Dies bedeutet, dass die gelieferten Fesseln gelockert und wie gewünscht an den Bändern befestigt werden können. Dies geschieht in der Regel mittels Karabinerhaken, die gelöst und an Metallringen befestigt werden können. Das gibt dem Dominat die Freiheit, den Sub in anderen Positionen und mit anderen

Fesseln zu binden.

Was solltest du beachten und welche sind die Besten?

Du kannst davon ausgehen, dass jedes Bett Bondage-Set tut, was du von ihm erwartest. Aber nicht jedes Set wird für jeden geeignet sein.

Bett-Bondage für den Anfänger

Wenn du gerade mit der Bondage beginnst, ist es nicht ratsam, sofort zum teuersten Produkt zu gehen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Bondage eventuell nichts für dich ist. Wähle daher ein Standardset für den Anfang.

Bett-Bondage für Fortgeschrittene

Wenn du schon ein fortgeschrittener bist, ist im Allgemeinen jeder Satz geeignet. Aber um deine Möglichkeiten im Schlafzimmer zu erweitern, ist es ratsam, sich für eine Reihe von abnehmbaren Fesseln zu entscheiden. Wenn du einmal mit Bondageseilen oder anderen Seilen Arbeiten willst, ist das dann auch möglich. Du hast dann auch die Freiheit, andere Fesseln zu verwenden.

Wie benutzt du Bettfesseln?

Ein Bett-Bondage-Set ist einfach am Bett oder in den meisten Fällen an der Matratze zu befestigen. Es ist möglich, dies alleine zu machen, aber mit zwei Leuten ist es einfacher und schneller. Ein Standardsatz funktioniert wie folgt:

1. Entferne die Leinen mit den Fesseln aus der Verpackung und spreizen dann die Bondage-Bänder. Legen diese auf deine Matratze. Auf diese Weise kannst du schon die richtige Größe für dein Set bestimmen.

2. Passe die Linien so an, dass dein Sub fest verbunden ist.

3. Schiebe nun die Mitte des Sets unter die Matratze. Dies bedeutet die lange Grundlinie in der Mitte des Bondage-Sets. Die Gurte, an denen die Fesseln sitzen, bleiben außerhalb deiner Matratze.

4. Lege alle Linien mit Manschetten auf dem Bett. Das Set hat jetzt eine X-Form. Dein Partner kann auf dem Bett sitzen oder liegen.

5. Sichere die Manschetten an deinen Sub, vermeide jedoch das Einklemmen der Hand- und Fußgelenke. Übrigens ist es auch möglich, die Fesseln zuerst anzubringen, woraufhin diese auf die Gurte geklickt werden.

6. Jetzt kannst du beginnen.

Sicherheit

Behalte die Sicherheit immer im Auge. Sprecht im Voraus ein Sicherheit Wort ab. Du musst sofort aufhören, wenn dein Sub dieses sichere Wort ausspricht. Lass deinen gebundenen Partner niemals allein. Wenn etwas Ernsthaftes passiert, kann der Dominant sofort den Sub freigeben.

Bondage fürs Bett kaufen & bestellen online: Immer sicher und diskret

Welche der Bondage fürs Bett du auch kaufen möchtest, bei uns hast du immer eine sichere Zahlungsmethode wie PayPal und Überweisung. Du kannst dich jederzeit auf eine diskrete und anonyme Bearbeitung deiner Bestellung verlassen. Brauchst du Hilfe? Unser Kundenservice ist bereit, dir bei der Online-Bestellung von Bondage fürs Bett zu helfen.